Kids of Colour

Kids of Colour - Vilsbiburg

Wer sind die Kids of Colour Vilsbiburg?


Die Kids of Colour sind Treffen für Familien, die sich selbst als „People of Colour“ (PoC) verstehen. Bei diesen Treffen werden die Kinder altersentsprechend empowert und für Eltern – so nötig - wichtige Informationen bezüglich Leben in Deutschland übermittelt.

  • Das Team hinter den Kids of Colour (KoC)

  • Was uns antreibt

  • Die Kids selbst

  • Realisierte Projekte

    Diese Treffen finden seit März 2019 regelmäßig in Vilsbiburg statt. Es soll zum einen im Empowerment-Gedanken ein Mehrheitsgefühl vermittelt werden, gleichzeitig können die Eltern ihre Fragen zum alltäglichen Leben in Deutschland stellen und sich austauschen. Des Weiteren soll Antidiskriminierungsarbeit geleistet werden.

    Seit 2019

    Sind wir ehrenamtlich tätig

    Das Team

    • Christiane Seifert: SozPäd, Deutsch, Mutter von 1 Kind, Ehrenamtliche
    • Lydienne Ngaingne Simo: Kamerunisch, Mutter von 3 KoC, Ehrenamtliche
    • Andrea Ideli: Deutsch, Mutter von 3 KoC, Ehrenamtliche
    • Eltern der KoC
    • Ehrenamtliche des Familienzentrums

    Die Treffen behandeln neben Spiel und Spaß auch verschiedene Themenbereiche. So sollen im kommenden Jahr z.B. die Kinder die Herkunftsländer ihrer Familien vorstellen oder aus verschiedenen Berufsfeldern People of Colour eingeladen werden.

    Hier können wir den Kindern zeigen, dass sie alles werden können, was sie möchten. Auch sind Ausflüge wie ins Heimatmuseum Vilsbiburg geplant. Hier können wir den Kindern und deren Familien ihre jetzige Heimat näherbringen.

    Es würde Empowerment-Workshops von qualifizierten Trainern abgehalten werden. Neben diesen Treffen soll auch ein Angebot für die Allgemeinheit entwickelt werden. Entsprechend soll es verschiedene Vorträge zum Thema Rassismus und Antidiskriminierungsarbeit geben. Auch die von den Kindern vorgestellten Länder könnten z.B. in einer kleinen Ausstellung aufbereitet werden, sodass allen Menschen die Vielfalt dieser Welt mit Bezug zu Vilsbiburg gezeigt werden kann.

    Was uns antreibt

    • Schutzraum für Familien mit Kindern.
    • Kinder erleben Mehrheitsgefühle bei KoC, wohingegen sie in ihrem Alltag eine Minderheit sind und Ausgrenzungs- und Rassismus-Erfahrungen machen.
    • Stärkung der Kinder entsprechend der Idee des Empowerments: Knüpfen von Freundschaften
    • Stärkung durch Vorbilder: Kennenlernen positiver & erfolgreicher Lebenswege von People of Colour
    • Austauschmöglichkeit für die Eltern, insbesondere auf Grund ähnlicher Biografien (Themen z.B. rund um die Integration)
    • Rassismuskritische Angebote für die Öffentlichkeit: Vorträge, Ausstellung etc.

    Das ehrenamtliche Projekt wird selbst von Migrantinnen bzw. PoC, einer Mutter von Kids of Colour sowie einer Sozialpädagogin durchgeführt. Es ist ein niederschwelliges Angebot für Familys of Colour und der Allgemeinheit im Vilsbiburg, welches wir gerne kostenlos anbieten möchten. Um die oben genannten Ideen noch teilweise im Jahr 2020 und vor allem 2021 durchführen zu können, hoffen wir auf eine finanzielle Unterstützung Ihrerseits für die Ausrichtung des Kids of Colour Vilsbiburg.

    ca 35 Kinder

    Zählt die Kerngruppe

    Die Kids selbst

    • Alter: 0 Jahre bis ca. 13 Jahre
    • Herkunftsländer der Eltern/ KoC: Gabon, Ghana, Kamerun, Kongo, Nigeria, Senegal, Tanzania und Weitere..
    • Kerngruppe zählt ca. 30 Kinder

    Diese Gelder sollen sowohl für die Kids of Colour VIB Treffen als auch die öffentlichen Veranstaltungen verwendet werden. Die Vielfalt in unserer heutigen Gesellschaft ist eine große Chance. Empowerment, Chancengleichheit und Antirassismusarbeit sind unsere obersten Prinzipien. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns mit Sach- oder einer Geldspende unterstützen.

    8

    Realisierte Projekte

    • 2019Besuch

      des Kindernachmittags beim Mitanand
    • 2019Graffitiworkshop

      im Jugendzentrum
    • Oktober 2019Lesung mit Miriam Barner

      Bruno & Boris. Eine Freundschaft für immer!
    • 2019Museumsbesuch

      im Heimat- und Hafnermuseum Vilsbiburg
    • 2020Post während des ersten Lockdowns

      Bastelanleitungen
    • 2020Besuch des Kinder- und Jugendfestivals

      Künste öffnen Welten! in Landshut
    • 2021Weihnachtspost

      mit Ausmalkalender für 2021 und Backrezept
    • 2021Programmierkurs

      Scratch für Kinder ab 6 Jahren

    Projekte in Planung: 2021

    • März 2021: Oster-Basteln mit Dani via Zoom
    • Lese-Nachmittag mit Leserucksäcken der Bayerischen Integrationsbeauftragten
    • Empowerment-Workshop mit Lorenz Narku Laing (Vielfaltsprojekte)
    • Kochen mit Cheikh (senegalesischer Koch)
    • Kreativwerkstatt mit Andrea Herbst (künstlerisches Gestalten)
    • Gestalten von Rollups zu den einzelnen Herkunftsländern der Familien als Wanderausstellung
    • Öffentlicher Vortrag „Alltagsrassismus“ mit Lorenz Narku Laing (Vielfaltsprojekte), vermutlich im Rahmen der interkulturellen Wochen 2021

    Kooperationspartner & Unterstützer

    img33

    Jugendzentrum Vilsbiburg

    Hände gif

    Familienzentrum Vilsbiburg

    1842_94

    Rotary Club Vilsbiburg

    img52

    VHS Vilsbiburg

    Bei Fragen können Sie sich jederzeit an uns wenden.

      gdpr-image
      Wir kümmern uns um Ihre Daten und würden gerne Cookies verwenden, um Ihre Erfahrung zu verbessern.
      Datenschutzrichtlinien